Kontakt:     

Montessori Kita

St. Godehard    

                         

Blumenstraße 13

97453 Forst

Tel: 09727 8894

Mail:st-godehard@t-online.de


Die Freiarbeit

Da sich jedes Kind individuell entfaltet, lernen nicht alle Kinder zur selben Zeit das Gleiche. Deshalb prägt die Freiarbeit die Montessori–Pädagogik. Täglich beginnt die Freiarbeit nach der Bringzeit gegen 9.00 Uhr und endet mit Beginn unseres Morgenkreises gegen 11.00 Uhr. Die Kinder arbeiten in den einzelnen Bereichen am Tisch, oder auf dem Boden, zur Begrenzung ihrer Arbeit gibt es Arbeitsteppiche. Sie wählen in einer vorbereiteten Umgebung aus dem Materialangebot, das ihrem Entwicklungsstand entspricht, selbständig oder angeregt durch den Erzieher. Jedes Material hat seine Regeln und seinen festen Platz. Zur Arbeit gehört stets auch das Zurückbringen und Aufräumen. Jede Mitarbeiterin unterstützt die Kinder während der Freiarbeit, beobachtet sie und dokumentiert deren Entwicklungen. Diese Dokumentationen sind unter anderem Teil regelmäßiger Elterngespräche. Die 3-6 jährigen Kinder führen eine eigene Arbeitsmappe, anhand derer sie selbständig überblicken können, welche Materialien sie schon erarbeitet haben und welche sie noch machen können. Die Kinder erwerben durch ihre eigene Tätigkeit schrittweise Eigenverantwortlichkeit und Selbständigkeit.